Investitionsbank des Landes Sachsen-Anhalt unterstützt innovatives Vorhaben mit EFRE-Mitteln.

Die Direct Process Institute GmbH ist ein noch junges Unternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, die eigene Entwicklung auch durch Innovationen zu bestimmen.

Als erstes Vorhaben wird im Zeitraum vom 01.09.2015-30.06.2016 ein Projekt zur Entwicklung eines Tools zur Technologie-, Parameter- und Energieoptimierung für die Klein- und Mittelserienfertigung durchgeführt.

Ziel ist es, ein Werkzeug zur Planung der Fertigungstechnik zu entwickeln, um die Erarbeitung einer konkreten Aufgabenstellung zwischen dem eigenen Unternehmen und dem Auftraggeber wesentlich zu verkürzen, damit eigene Kosten zu senken, technische Fehler durch Festlegung eindeutiger Parameter zu vermeiden und Fragen der Material- und Energieeffizienz quantitativ neben den Fertigungs- und Qualitätsparametern zu berücksichtigen.

Das Projekt wird durch die Investitionsbank des Landes Sachsen-Anhalt (www.ib-lsa.de) im Auftrage des Ministeriums für Wissenschaft und Wirtschaft mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.